Onlinekurs: Fotografieren mit Graufilter

DER PILOTKURS IST AUSVERKAUFT!

Den reglären Kurs gibt es ab Ende September wieder. Du kannst ihn jetzt kaufen und ich informiere dich, sobald er verfügbar ist.

Fotografieren mit dem Graufilter ermöglicht dir kreative Verwischungen in Fotos – nicht nur bei Wasserfällen. In diesem Onlinekurs lernst du den perfekten Einsatz des Graufilters.

Bewertet mit 5.00 von 5 basierend auf 9 Kundenbewertungen
(9 Kundenrezensionen)

39,00 

inkl. MwSt.

Beschreibung

Fotografieren mit Graufilter – deine Kamera und ein Graufilter sind alles, was du für Fotos wie eingefroren oder kreativ verwischt benötigst.

Hast du schon mal einen Wasserfall fotografiert? Wolltest du ihn mal einfrieren, mal stark verwischt aufnehmen?

Und das hat nicht geklappt wie in diesem Beispiel?

fotografieren mit Graufilter

Stell dir vor, wie es wäre, wenn du zu einem Wasserfall kommst und genau weißt, was du an deiner Kamera einstellen musst. Und zwar so, dass das Fotografieren mit Graufilter auch wirklich funktioniert.

Wenn du innerhalb von wenigen Minuten zwei perfekte Fotos von dem Wasserfall fotografiert hast: Eines, auf dem jeder Wassertropfen knackscharf ist. Und ein Zweites, wo das Wasser schön traumhaft verwischt aussieht.

In meinem Onlinekurs lernst du, wie du beides ganz leicht schaffst. Versprochen!

ANMERKUNG: Ja, dieser Onlinekurs heiß eigentlich „Fotografieren mit Graufilter“. Weil ich aber weiß, dass das Einfrieren von Wasser für viele ebenfalls interessant ist, wollte ich dir mehr bieten und erkläre dieses Thema direkt mit. Ich erkläre dir die Arbeitsweise mit dem Graufilter in diesem Kurs am Beispiel von Wasser und Wasserfällen. Du kannst das Fotografieren mit Graufilter aber auch in anderen Bereichen einsetzen. Wie das geht, das zeige ich dir natürlich auch.

 

Fotografieren mit Graufilter: Beispiele

In den letzten Jahren war ich ein paar Mal auf Island und habe Wasserfälle fotografiert. Schau mal, wie es aussieht, wenn du den Gulfoss mit dem Graufilter fotografierst.

fotografieren mit Graufilter
Fotografieren mit Graufilter: 10 Sekunden Belichtungszeit verwischen das Wasser des Gulfoss.

Oder am Seljalandsfoss, ein Wasserfall, hinter dem du hergehen kannst. Du wirst zwar garantiert etwas nass, aber es ist ein echt klasse Erlebnis.

Klar, dass ich den auch mit dem Graufilter fotografieren musste.

fotografieren mit Graufilter
Der Seljalandsfoss, fotografiert mit dem Graufilter.

Auch in Schwarzweiß sehen Wasserfälle klasse aus. Der Skogafoss ist gewaltig, macht aber auch unheimlich viel Gischt. Da musst du gut auf deine Frontlinse aufpassen.

Im Winter findest du rund um den Skogafoss kaum Grün. Dann sieht er etwas farblos und fast langweilig aus. Also habe ich den Rest Farbe auch noch herausgenommen und ein SW-Foto daraus gemacht. Naja, und dann habe ich noch etwas an den Grautönen gedreht, dass es ein sehr ausdrucksvolles Schwarzweiß wird.

 fotografieren mit Graufilter
Der Skogafoss im Winter – auch schick, oder?

 

Fotografieren mit Graufilter: Was du nachher kannst

In diesem Onlinekurs „Fotografieren mit Graufilter“ lernst du

  • die Grundlagen, wie du Wasserfälle, turbulente Bäche, das Meer und Wasser allgemein scharf oder kreativ-verwischt fotografierst,
  • deine Kamera zu beherrschen, um atemberaubende Fotos von Wasser(fällen) einzufangen,
  • in zwei Schritt-für-Schritt-Anleitungen, wie du deine Kamera einstellst, um Wasser knackig scharf oder schön verwischt zu gestalten und
  • den Umgang mit dem Graufilter und welchen du dir am besten kaufen solltest.

fotografieren mit Graufilter

 

Fotografieren mit Graufilter: Was du bekommst

Dieser Onlinekurs umfasst alles, was du über die Arbeit mit dem Graufilter wissen musst: Welchen Graufilter du kaufen kannst, wie du ihn einsetzt und wie die Ergebnisse möglichst klasse aussehen.

Ich erkläre dir alles ausführlich und zeige es an der Kamera. Mit Grafiken und Fotos zeige ich dir die Auswirkungen der verschiedenen Einstellmöglichkeiten deiner Kamera.

Ich zeige dir, wie du den Graufilter einsetzt, Belichtungszeiten berechnest und dann erfolgreich manuell belichtest – selbst, wenn du vorher noch nie manuell fotografiert hast.

Du hast unbefristet Zugriff auf den Onlinekurs. So kannst du dir immer wieder ansehen, wie es geht. Solltest du irgendwann mal Fragen haben, kannst du mir Fragen stellen und bekommst qualifizierte Antworten – auch lange nach dem Kauf!

Ach ja: Ich erkläre praxisnah, verständlich und unterhaltsam – und zwar für deine Kamera. Versprochen!

 

Fotografieren mit Graufilter: Bonusmaterial

Damit du auch on Location immer alles dabei hast, erhältst du als Bonus noch meine zwei Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Ausdrucken im handlichen Kamerataschen-Format.

Außerdem wirst du nach dem Onlinekurs nicht nur Wasserfälle mit dem Graufilter fotografieren können. Die Wasserfälle sind ein wunderbares Beispiel, aber du kannst natürlich alle anderen bewegten Motive ebenfalls mit dem Graufilter fotografieren. Dazu zeige ich dir viele Beispiele, um deine Kreativität anzuregen.

 

Fotografieren mit Graufilter: Der Preis ist heiß!

Der Kauf eines Graufilters kann richtig teuer werden – wenn du den falschen kaufst.

Meine Kaufberatung zum Graufilter spart dir in der Regel so viel Geld ein, dass du diesen Onlinekurs oft schon wieder raus hast. Und du hast den perfekten Graufilter, der in der Praxis 100%ig funktioniert und gleichzeitig von allerbester Qualität ist. Doch natürlich kannst du auch teilnehmen, wenn du schon einen Graufilter besitzt.

Außerdem ist es immer wichtig zu wissen, wie du dein Equipment einsetzt. Es nur zu besitzen und damit herumzuspielen, bringt dich nicht weiter. Statt dessen biete ich dir den systematischen Zugang zur Arbeit mit Graufiltern – mit deiner Kamera und in allen Situationen.

Kaufe den Onlinekurs jetzt und erhalte

  • den Onlinekurs mit vielen Videotutorials und ergänzenden Texten,
  • die Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Download,
  • den unbefristeten Onlinezugang für immer und
  • die Möglichkeit, mir jederzeit Fragen zu stellen.

fotografieren mit Graufilter

 

Fotografieren mit Graufilter: Garantie

Mit diesem Onlinekurs kaufst du nicht die Katze im Sack! Dieser Onlinekurs ist garantiert gut. Davon bin ich überzeugt. Warum?

Hier bekommst du fachgerechte und leicht verständliche Tipps vom Experten: Ich bin Fotocoach, der seit über 20 Jahren sein Wissen erfolgreich an Tausende Kursteilnehmer weitergibt und 9 Bücher geschrieben hat.

Daher garantiere ich dir: Dieser Onlinekurs wird dir gefallen, du wirst alles verstehen und in der Praxis anwenden können.

Das heiß: Solltest du nicht zufrieden sein und beim Fotografieren mit Graufilter keinen Erfolg haben, bekommst du ohne Diskussionen dein Geld zurück – und zwar zu 100 %. Doch lass dich nicht hetzen, du hast 3 Monate Zeit, den Kurs ausgiebig zu testen.

9 Bewertungen für Onlinekurs: Fotografieren mit Graufilter

  1. Sandro Mapelli
    5 von 5

    (Verifizierter Besitzer):

    Der Kurs war – wie immer bei Karsten – einfach super. Sehr gut erklärt und leicht zu verstehen. Kann ihn nur empfehlen.

  2. Alexandra Stück
    5 von 5

    (Verifizierter Besitzer):

    Karsten erklärt wie immer alles total verständlich und ausführlich.
    Auf alle Fragen und Probleme wird geduldig eingegangen.
    Eine wirklich großartige, kompetente, kurzweilige und lockere Art Sachen zu erklären.
    Weiter so! Ich bin immer wieder begeistert!

  3. Carsten
    5 von 5

    (Verifizierter Besitzer):

    Mein erster Onlinekurs. War sehr gespannt! Wurde nicht enttäuscht!! Haste super gemacht!!! Auf alle Fragen eingegangen, auch etwas abseits vom Thema.Es kam nie Langeweile auf. Endlich mal einer, der einem mal richtig erklärt, wie man die Belichtungszeit berechnet. Ist ganz einfach jetzt. Tolle Tips am Rande für eventuelles Equipment was noch fehlen könnte.

    Jederzeit wieder!!!!

    Danke!!!

  4. Markus M.
    5 von 5

    (Verifizierter Besitzer):

    Der Kurs war – wie immer bei Karsten – sehr praxisnah, informativ, mit vielen (Kauf-)Tipps und sehr unterhaltsam. Karsten ging auf alle Fragen ausführlich ein und erklärte sehr bildhaft die praktische Anwendung. Damit kann ein Onlinekurs den Workshop vor Ort durchaus ersetzen, wenn man auf die Praxisanwendungen verzichten kann. Es war nicht der erste und auch nicht der letzte Kurs mit Karsten. Sehr zu empfehlen!

  5. Thomas Riedel
    5 von 5

    :

    Ich bin sehr begeistert! Karsten erklärt für mich früher kompliziertere Sachverhalte so, dass jeder Laie sie gut verstehen kann. Super, dass ich dauerhaft die Möglichkeit habe, auf den Kurs nochmals zuzugreifen. In diesem Zusammenhang sei auch erwähnt, dass mir auch der Onlinekurs zum Thema Lightroom sehr gut gefallen hat. Ich bin davon überzeugt, dass dieser Kurs hier zum Thema „Fotografieren mit Graufiltern“ jeden ein großes Stück in seinem fotografischen Schaffen weiter nach vorne bringt und das Leben bunter macht 😉 TOP Kurs, super strukturiert mit wirklich guten Erklärungen und weiterführenden Links zum Thema. Jeder Cent lohnt sich!

  6. Annemarie
    5 von 5

    (Verifizierter Besitzer):

    In diesem Kurs vermittelt Karsten beispielhaft, kompetent, umfassend und sehr verständlich wie der Graufilter in der Praxis einzusetzten ist. Das Seminar ist in mehrere Tutoriols aufgeteilt und steht nach Erwerb immer zur Verfügung. Ich bin wieder sehr begeistert, denn mit jedem Kurs bei Karsten eröffnen sich für mich neue und spannende Möglichkeiten in der Fotografie!
    Vielen lieben Dank!

  7. Martin Koyka
    5 von 5

    (Verifizierter Besitzer):

    Als ich vor einiger Zeit auf das Thema Graufilter aufmerksam wurde versuchte ich im Web
    Informationen zu bekommen. Gar nicht so einfach, weil nicht überschaubar. Es geht bereits damit los, das die Auswahl der verschiedenen Graufilter-Typen sehr groß ist. Glücklicherweise bietet Karsten Kettermann nun auch einen Onlinekurs zu diesem Thema an.
    Bereits sein Lightroom-Kurs hatte mich begeistert, so dass ich nun auch hier investierte. Und es war eine sehr gute Investition, schon deshalb, weil sie mich davor bewahrte, mir den sicherlich falschen Graufilter zu kaufen. Die Kauftipps alleine sind die Kursgebühren schon Wert!
    Der gut aufgebaute Kurs lieferte mir alle Informationen zum Thema Graufilter: Umgang mit und Vorbereitungen an der Kamera (Dinge an die ich teilweise überhaupt nicht gedacht hätte), Einsatz des Graufilters mit der Zeitautomatik und im manuellen Modus, Berechnung der Belichtungszeiten, Bildkontrolle, die bereits erwähnte Kaufberatung und vieles mehr.
    Ein gelungener, informativer und lohnenswerter Kurs. Demnächst kann es nun losgehen mit meiner Graufilter-Fotografie, denn der erste Graufilter ist nun bestellt…

  8. Stephanie Irmler
    5 von 5

    (Verifizierter Besitzer):

    Dies war bereits mein dritter Kurs und wie bisher auch war dieser für mich sehr informativ leicht verständlich und lehrreich, insbesonders die viele hilfreichen Anmerkungen, Informationen und Erklärungen im Verlauf des Kurses. Auch wenn mir das Ein oder Andere schon bekannt war, waren mir die Zusammenhänge beim Fotografieren von Wasserfällen und dem dazu erforderlichem Equipment nicht in der Tiefe bewusst wie diese erläutert wurden. Ich freue mich schon darauf, das Gelernte in der Praxis anzuwenden.
    Ich kann die bisher von mir besuchten Webniare nur weiterempfehlen, insbesondere denen, die neu in die Fotografie einsteigen oder, so wie ich, es als Hobby betreiben und nicht ständig mit der Materie arbeiten.
    Danke Karsten!

  9. Lisbeth
    5 von 5

    (Verifizierter Besitzer):

    Dies war mein dritter Kurs den ich bei Karsten mitgemacht habe und bin jedesmal begeistert von seinem Wissen und Kompetenz. Seine Vermittlung ist kurzweilig, praxisbezogen und sehr informativ.
    Das tolle an den gebuchten Seminare ist, dass ich nach dem Kurs immer wieder darauf zurückgreifen kann.
    Danke Karsten, ich habe in diesem Kurs über Graufilter viel gelernt, kann ich nur weiterempfehlen!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.